Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen



Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:


FHM
Löbauer Straße 2
02736 Oppach


Mail: 00welsangelnlausitz@gmx.de

Faxnummer: 035872/32103

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben oder Ihre Absenderadresse für die Rücksendung außerhalb von Deutschland liegt. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.





Ende der Widerrufsbelehrung



Allgemeine Geschäftsbedingungen
§1 Allgemeine Bedingungen

1) Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Welsangeln in der Lausitz.de und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Welsangeln in der Lausitz.de nicht an, es sei denn, Welsangeln in der Lausitz.de hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Löbau.

2) Welsangeln in der Lausitz.de ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Der Vertragspartner kann einer solchen Änderung widersprechen. Widerspricht der Vertragspartner den geänderten Bedingungen nicht schriftlich innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung, so werden diese entsprechend der Änderung wirksam. Welsangeln in der Lausitz.de wird den Vertragspartner schriftlich oder durch E-Mail bei Beginn der Frist nochmals hierauf hinweisen.

3) Die Bewerbung der Produkte stellt ein unverbindliches und frei bleibendes Angebot dar.

4) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtliches bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb entahltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden des Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch den Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 10 Tagen annehmen.

5) An Abbildungen, Zeichnungen, Layout, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Dies gilt auch für solche schriftliche Unterlagen, die als "vertraulich" bezeichnet sind. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Kunde unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

§2 Vertragsschluss und Rücktritt

1) Sie können über den Welsangeln in der Lausitz.de Online-Shop bestellen. Hinterlassen Sie bitte in jedem Fall Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

2) Die Präsentation von Waren oder Dienstleistungen auf unserer Homepage ist grundsätzlich kein Angebot sondern nur Werbung. Das Angebot geht grundsätzlich vom Kunden aus, welches Welsangeln in der Lausitz.de annehmen kann, aber nicht muss.

3) Bei Schreib-, Druck- , Datenbank- und Rechenfehlern auf der Website ist Welsangeln in der Lausitz.de zum Rücktritt berechtigt.

4) Mit Abgabe des Angebotes erklärt der Käufer, dass er voll geschäftsfähig ist und somit das 18. Lebensjahr erreicht hat.

5) Kann Welsangeln in der Lausitz.de das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden in elektronischer Form mitgeteilt.

6) Falls der Lieferant von Welsangeln in der Lausitz.de trotz vertraglicher Verpflichtung Welsangeln in der Lausitz.de nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist Welsangeln in der Lausitz.de ebenfalls zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

7) Reklamationen können von Welsangeln in der Lausitz.de leider nur bei Produktionsfehlern innerhalb der gesetzlichen Fristen akzeptiert werden.

§3 Preise

1) Die gesetzliche Umsatzsteuer ist in unseren Preisen enthalten.

2) Kosten für Verpackung und Versendung werden gesondert in Rechnung gestellt soweit es sich nichts anders aus unserer Auftragsbestätigung ergibt. Die konkreten Kosten werden nach Erhalt des Angebots am Bildschirm vor ihrer Bestätigung des Angebots sowie auch im Anschluss per E-Mail mitgeteilt.

§4a Zahlung, Fälligkeit und Verzug (Inland)

1) Als Inlandsbestellung gelten alle Bestellungen mit einer Lieferadresse innerhalb Deutschlands.

2) Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Nachnahme, Vorkasse oder PayPal zahlen. Falls Welsangeln in der Lausitz.de ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Welsangeln in der Lausitz.de berechtigt, diesen geltend zu machen.

Wichtig!
Bitte geben Sie bei Überweisungen unter Verwendungszweck bei der Überweisung unbedingt Ihre Bestell-Nummer an, damit wir Ihren Zahlungseingang der Bestellung zuordnen können.

3) Bestellte Ware wird höchstens 20 Tage reserviert. Ist in diesem Zeitraum keine Zahlung bei Welsangeln in der Lausitz.de eingegangen, wird die Ware erneut für andere Kunden im Onlineshop oder bei Ebay.de angeboten. Welsangeln in der Lausitz.de behält sich das Recht vor die Bestellung nach Ablauf von 20 Tagen zu stornieren.

§4b Zahlung, Fälligkeit und Verzug (Ausland)

1) Als Auslandsbestellungen gelten alle Sendungen, die eine Lieferadresse ausserhalb von Deutschland haben.

2) Bei Auslandsbestellungen werden nur die Zahlungsweisen Vorkasse-Überweisung, PayPal akzeptiert. Nachnahmesendungen sind nur nach Deutschland und Österreich möglich.

3) Bestellte Ware wird höchstens 20 Tage reserviert. Ist in diesem Zeitraum keine Zahlung bei Welsangeln in der Lausitz.de eingegangen, wird die Ware erneut für andere Kunden im Onlineshop oder bei Ebay.de angeboten. Welsangeln in der Lausitz.de behält sich das Recht vor die Bestellung nach Ablauf von 20 Tagen zu stornieren.

§4c Versandkosten

1) Die Lieferung erfolgt zu einer Versandkostenpauschale abhängig vom Land des Empfängers:
Innerhalb Deutschlands 4,90 €
Nach Österreich 8,90 €
In andere EU-Länder 12,90 €
Nach Norwegen oder in die Schweiz 16,50 €
Nach Russland 25,00 €
In alle anderen Länder 30,00 €

Sofern der Kunde Verbraucher ist, tragen wir unabhängig von der Versandart in jedem Fall das Versandrisiko. Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald die Ware von uns an den beauftragten Logistikpartner übergeben worden ist.

2) Bei Nachnahmelieferungen nach Deutschland kommen noch 5€ Nachnahmegebühren ( inkl. 2,00€ Gebühren der Deutschen Post ) hinzu. Bei Nachnahmelieferungen nach Österreich kommen noch 12,70€ Nachnahmegebühren ( inkl. 9,70€ Gebühren der Post ) hinzu.

3)
Spezielle Hinweise zum Versand ins Ausland:

Bei Lieferungen in das Ausland können Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die im angezeigten Gesamtpreis nicht enthalten sind.


§5 Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltung

1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehenden Forderungen sofort fällig.

§6 Zahlungsarten

§7 Mängelgewährleistung und Haftung

1) Liegt ein von Welsangeln in der Lausitz.de zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Ist Welsangeln in der Lausitz.de zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung wegen Unverhältnismäßigkeit nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die Welsangeln in der Lausitz.de zu vertreten hat oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers -- gleich aus welchen Rechtsgründen -- ausgeschlossen.

Welsangeln in der Lausitz.de haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Welsangeln in der Lausitz.de nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Welsangeln in der Lausitz.de ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz, Ansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft oder Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung gemäß §§ 463, 480 Abs. 2 BGB geltend macht. Sofern Welsangeln in der Lausitz.de fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Sie erhalten von uns absolute Qualitätsprodukte. Bitte beachten Sie die Pflegehinweise an der Ware. Schäden durch falsche Behandlung oder falsches Waschen können wir nicht übernehmen.

§8a Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechtes

1) Möchten Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen, senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferungsbeleg auf. Wir erstatten Ihnen die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen zu tragen sind (siehe §9b).

2) Senden Sie die Ware bitte, falls möglich, in der Originalverpackung inkl. allem Zubehör zurück. Falls die Originalverpackung nicht mehr verfügbar ist, verwenden Sie bitte eine andere, zum Schutz vor Transportschäden geeignete Verpackung.

3) Die in §9a Absatz 1 und 2 genannten Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung Ihres Widerrufsrechtes.

§8b Rücksendekosten bei Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechtes

1) Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Gesamtbetrag der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn zum Zeitpunkt des Widerrufs der zurückzusendenden Sache einen Gesamtbetrag 40 Euro übersteigt aber Sie noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben oder Ihre Absenderadresse für die Rücksendung außerhalb von Deutschland liegt.


§ 9 Farbbezeichnungen und Größenangaben
Die in unseren Publikationen (Katalog, Internet etc.) angegebenen Farbbezeichnungen und Größenangaben unterliegen keinen Normen. Rückschlüsse auf bestimmte Abmessungen oder Farbvorstellungen sind aufgrund dieser Angaben nicht möglich. Selbst innerhalb einer Marke können unterschiedliche Artikel (z.B. Poloshirt und T-Shirt) bei gleicher Größenangabe völlig unterschiedliche Abmessungen haben. Insbesondere bei sog. Slim-Fit/Body-Fit-Shirts müssen die Größenläufe nicht mit den Unisex-Artikeln der gleichen Marke übereinstimmen. Ähnliches gilt für Damen- und Herrenshirts des gleichen Herstellers. Es ist selbstverständlich, dass Damenshirts anders geschnitten sind als die entsprechenden Herrenshirts obwohl die Größenangabe völlig identisch ist.
Dieselbe Farbbezeichnung kann bei unterschiedlichen Marken oder auch unterschiedlichen Artikeln einer Marke völlig anders aussehen. Leider lässt sich dieses Problem auch nicht durch die im Katalog abgedruckten Textilien lösen. Jedes abgedruckte Textil im Katalog erscheint unter verschiedenen Lichtquellen anders und eine Textilfarbgebung zu 100% im Onlinebild darzustellen ist nahezu unmöglich. Da es sich beim Print um Handarbeit handelt, können die Motive in Form und Farbe von den Onlinebildern abweichen.
Abweichungen in Größe, Form und Farbe begründen deshalb in der Regel keine Mangelansprüche. Ihr Rückgaberecht bleibt davon selbstverständlich unberührt.

Eindringlich hingewiesen werden soll hier auch darauf, dass jeder Textilartikel aus Baumwolle bzw. Baumwoll- Polyestergemisch vor dem ersten Tragen gewaschen werden muss. Aufgrund der (völlig unbedenklichen und ungefährlichen) chemischen Rückstände bei Textilien kann bei es bei sofortigem ungewaschenen Tragen insbesondere unter UV-Einwirkung zu chemischen Reaktionen zwischen Körperschweiß und den Rückständen kommen. Die dadurch entstehenden Farbbeeinträchtigungen bleiben auch nach späteren Wäschen bestehen. Beanstandungen bzw. Reklamationen hierfür sind in der Regel ausgeschlossen.




§10 Anwendbares Recht

1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sollten einzelne Vertragsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im übrigen wirksam. Im Falle einer solchen Unwirksamkeit werden die Vertragspartner eine der unwirksamen Regelung wirtschaftlich möglichst nahekommende rechtswirksame Ersatzregelung treffen. Das Gleiche gilt, soweit sich im Vertrag eine Lücke herausstellen sollte.