Heringsgerichte 2

Uwe Kils
Uwe Kils

Kleiner Gugelhupf nach russischer Art

4 Salzheringe, 500g gekochte Kartoffeln, 120g Butter, 6 Eier.

Die gut gewässerten und entgräteten Salzheringe werden mit dem Fleischwolf oder der Küchenmaschine zerkleinert. Die gekochten Kartoffeln reiben, mit der Butter, den 6 Eigelben und den durchgedrehten Heringen kräftig durchkneten. Das Eiweiß wird zu Schnee geschlagen und in die Knetmasse eingearbeitet. Eine feuerfeste Form ausbuttern, mit der Masse auffüllen und im vorgeheizten Ofen 15 Min. backen. Den Gugelhupf warm servieren.