Dorsch- / Kabeljaugerichte 2

Stahlkocher
Stahlkocher

Norwegische Fischnocken

500g Dorschfilet, 500g Dorschschwänze, 250g Kartoffelmehl, 1 Ei, Milch, 1/4 Teel. Backpulver, weißer Pfeffer, 1 Lorbeerblatt.

Wasser in einem 3/4 gefüllten 3 l Kochtopf mit Salz u. Lorbeer aufgekocht. Darin die Dorschschwänze 20 Min. leicht kochen lassen. Die Brühe durch ein Sieb zurückgeben. Das Filet durch den Fleischwolf o. Küchenmaschine geben. Kartoffelmehl, Backpulver, 1/4 Teel. Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut durchmischen, unter Zugabe von geschlagenem Ei und der Fischmasse zu einem Teig verarbeiten, der durch hinzufügen von Milch weich gemacht wird. Fischbrühe zum Kochen bringen, einen Eßlöffel eintauchen, damit der Teig nicht anhaftet. Mit dem Löffel eine Portion in die Brühe geben, 10 Min. kochen, raus, usw., bis der Teig alle ist. Die fertigen Nocken über Dampf warmhalten.

Nocken warm oder kalt (angebraten), mit verschiedenen Grillsaucen anbieten.

Dorsch-Omlette

4 Eier, 4 Teel. Sahne, Salz, 200g Dorschfilet, 40g Champignons, 100g Butter.

Den Dorsch in kleine Stücke schneiden und mit den kleingehackten Champignons nach dem Salzen in etwas Butter dünsten. Eier, Sahne und etwas Salz werden gut geschlagen. In einer Pfanne Butter zerlassen, ein Viertel der Omelettemasse eingießen und, zwecks Gleichmäßigkeit, im Ofen backen. Ein Viertel der Fisch-Pilzmischung wird aufgelegt, Omlette gefaltet, nochmals kurz gebacken. Alle Portionen zubereiten und servieren.